×
+49 (0) 43 51 - 66 66 48 - 0
N3MO
Marienthaler Straße 17
24340 Eckernförde
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 16:00 Uhr

Online Marketing & Social Media


Online-Marketing: Das klingt zunächst nach Werbung und die ist Ihnen als Arzt zurecht fremd. Gesundheit ist kein Produkt und medizinische Leistungen sind keine Konsumgüter. Daher ist unser Leitbild auch nicht „Werben und Verkaufen“, sondern „Informieren, aufklären und inspirieren“ (Kaufen-lassen-Methode). Die Willensbildung liegt immer beim Patienten - deswegen müssen Sie ihm gute Gründe liefern, sich für Sie und Ihre Praxis zu entscheiden. Das ist mit Online-Marketing besonders preisgünstig, vor allem wegen der großen Reichweite.

Mit unseren speziellen Konzepten unterstützen wir Sie bei der Patientengewinnung und Patientenbindung. Indem Sie Ihre Stärken kommunizieren, können Sie sich auf Ihren Kompetenzbereich Medizin konzentrieren.

Online-Kommunikation

Unsere Leistungen in der Online-Kommunikation

Praxis-Website

Finden Sie mit uns den passenden Marketing-Mix für Ihre Praxis!

  • Praxis-Website im Responsive WebDesign
  • Erstellung redaktioneller Texte
  • Optimierung der Inhalte für besseres Ranking in Suchmaschinen (SEO)
  • Social Media: Google+ Seite, Facebook Fanpage
  • Optimierung Ihrer Darstellung: Bewertungsportale und Webverzeichnisse
  • elektronisches Patienten-Informations-System e|pat|in®
  • Videoproduktion (Praxis-Website, Youtube …)
  • Fotoshootings und Bildbearbeitung
  • Web-Controlling
  • Webhosting

Social Media für Ihre Arztpraxis

Was ist Social Media? Unter diesem Schlagwort werden digitale Medien und Technologien bezeichnet, die Internetnutzern Austausch untereinander ermöglichen. Waren die „User“ in den Anfangsjahren des Internets eher passive Konsumenten, geht es heute verstärkt um Interaktion - daher auch der Begriff Web 2.0. Für Sie als Arzt sind vor allem Facebook und Google+ interessant: zwei unterschiedliche Konzepte, die sich aber sehr gut ergänzen können.

Wir beraten Sie, wie Sie Online-Marketing und Social Media als Arzt erfolgreich einsetzen können.

Social Media für Ihre Arztpraxis

Google+ Seite

Seit 2011 bietet die weltweit erfolgreichste Suchmaschine Google ein eigenes soziales Netzwerk an: Google+. Unternehmen können dort ein Profil (Google+ Seite) anlegen, was zu einer besonderen Hervorhebung in den Suchergebnissen führt. Auf diesem Profil können kostenlos Kontaktdaten, Fotos, Videos und Beiträge bereitgestellt werden. Google+ Nutzer können dem Profil „folgen“ und werden dann automatisch über aktuelle Beiträge (z.B. anlässlich von Urlaubszeiten) informiert. So bleiben Sie als Arzt dezent und kontinuierlich im Kontakt mit Ihren Patienten.

Facebook Fanpage

Das weltweit größte Soziale Netzwerk Facebook hat in Deutschland rund 20 Millionen Nutzer. Als Arzt können Sie die sogenannte „Fanpage“ als niedrigschwellige Informationsplattform nutzen. Wie auch bei Google+ können Nutzer Ihnen „folgen“ und werden dann auf ihrer Startseite über Neuigkeiten informiert. Freunden der Nutzer wird angezeigt, dass ihnen Ihre Praxis-Fanpage gefällt - so werden zufriedene Patienten zu Multiplikatoren.

Twitter

Twitter ist eine Kombination aus Mikro-Blog und Sozialem Netzwerk. Für die Veröffentlichung eines Beitrags (Tweet) stehen lediglich 140 Zeichen zur Verfügung, doch die haben es in sich. Kurz und knackig konzentriert sich der Tweet auf eine Kernbotschaft und verlinkt auf den vollständigen Beitrag, z.B. auf der Praxis-Website. Twitter verfügt über eine hohe Reichweite und ermöglicht eine schnelle Kontaktaufnahme mit der Zielgruppe.