×
+49 (0) 43 51 - 66 66 48 - 0
N3MO
Marienthaler Straße 17
24340 Eckernförde
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 16:00 Uhr

Patientenbindung durch Service-Optimierung


Um Patienten dauerhaft an Ihre Praxis zu binden, reicht eine professionelle Behandlung nicht aus. Versetzen Sie sich einmal in die Lage Ihres Patienten. Welche Eindrücke nimmt er noch mit nach Hause, wenn er Ihre Praxis verlässt? Folgende Qualitätskriterien zählen:

Qualitätskriterien

Empfang

Der Empfang ist sowohl telefonisch als auch in der Praxis die erste Anlaufstelle. Das idealerweise freundliche Naturell des Praxis-Teams kommt mit einem Kommunikations-Training noch besser zur Geltung. Halten Sie Info-Material bereit, damit der Patient im Wartezimmer beschäftigt ist.

Ambiente

Der erste Eindruck zählt und ist nur schwer zu korrigieren. Betrachten Sie Ihre Praxis hin und wieder „durch die Patientenbrille“: Ist die Einrichtung zeitgemäß und kann man sich gut zurechtfinden? Ein durchgängiges Gestaltungskonzept (Corporate Design) und freundliche Farben statt sterilem Weiß hinterlassen einen positiven Eindruck.

Zeit

Von einem guten Termin-Management profitieren alle Beteiligten, lange Wartezeiten sprechen sich schnell herum. Gestalten Sie die Terminvereinbarung (Terminblock, Telefon, Online) so komfortabel wie möglich. Mit einem Reminder Service für wiederkehrende (Vorsorge-)Untersuchungen (Recall, Post, SMS, E-Mail) können Sie sich nach Vereinbarung ins Gedächtnis Ihrer Patienten rufen und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Reklamation

Kritik ist unangenehm, doch verstehen Sie diese als zweite Chance. Der Patient nimmt die Mühe auf sich, Sie auf einen Missstand hinzuweisen. Er könnte Ihrer Praxis auch einfach fernbleiben. Ein Qualitätsmanagement (QM) trägt dazu bei, die Abläufe in Ihrer Praxis stetig zu verbessern und Ihnen die Arbeit angenehmer zu machen - davon profitiert auch immer der Patient.